Datenrettung von RAID SERVERline und STORAGEline
Wir übernehmen für Sie die professionelle Wiederherstellung von Daten und haben Erfahrung mit der Datenrettung von SERVERline / STORAGELine Server Systemen.
DIREKT ZUR ANFRAGE
logo bluechip

SERVERline / STORAGELine Server Datenrettung

Attingo ist seit über 21 Jahren führender Experte in der Wiederherstellung und Rekonstruktion komplexer RAID und Server Systeme von bluechip. Mit der immer weiter ansteigenden Digitalisierung, Speicherung und Verwaltung immer größerer Mengen an Daten erhöht sich auch das Risiko eines Ausfalls von SERVERline Systemen.

Hier ist die Verantwortung nicht bei den SERVERline Geräten zu suchen. Erfahrungsgemäß ist der Ausfall von SERVERline Servern auf defekte Datenträger zurück zu führen, durch die das RAID degraded oder gar nicht mehr läuft. Abhängig davon, ob es sich um ein RAID 0, JBOD, RAID 1, RAID 5, RAID 6, RAID 50 oder RAID 60 in einem SERVERline Gerät handelt und wie viele Datenträger insgesamt ausgefallen sind.

Durch den physischen Ausfall mehrerer Festplatten in SERVERline RAID Systemen kann der Zugriff auf große Datenmengen, Virtualisierungen sowie Datenbanken stark eingeschränkt oder gar nicht mehr möglich sein. Wenn dann kein Backup vorliegt, ist der finanzielle Schaden in der Regel immens. Je nach vorliegendem Fehler und ergriffenen Maßnahmen im Rahmen des Disaster Recovery Plans können Daten Inkonsistenzen aufweisen, korrumpiert oder gänzlich zerstört werden. Im Falle eines unvollständigen Backups hilft nur noch eine professionelle Datenrettung von bluechip SERVERline Systemen.

Der Spezialist für RAID

Attingo Datenrettung ist im Bereich der RAID Wiederherstellung auf dem neusten Stand der Technik. Neuste Systeme und RAID Controller werden umgehend (spätestens zum offiziellen Verkaufsstart) in unseren Laboren für Forschung und Entwicklung unserem Reverse Engineering unterzogen. Damit jeder Betroffene die Möglichkeit hat, vom hohen Niveau unserer Expertise und unserem tiefgreifenden Know How profitieren zu können.

Sprechen Sie uns an. Wir kümmern uns von der Abholung bis zur Auslieferung der geretteten Daten um Ihre Datenwiederherstellung Ihres SERVERLine/STORAGEline System. In dringenden Fällen stehen wir Ihnen auch rund um die Uhr für Ihre Fragen zur Verfügung. Für umgehende Bearbeitung bieten wir unsere Notfall Datenrettung an.

DI (FH) Markus Häfele
Kundenbetreuung
(01) 236 01 01
info@attingo.com Live-Chat Online-Anfrage
24h-Service 98% Erfolgsrate
staatliche Auszeichnung Austria A iso 9001 siegel grau

Wir helfen bei Datenverlust!

  • Wir bieten Ihnen je nach Dringlichkeit der Datenrettung spezielle Diagnose-Verfahren an
  • Festpreisangebot nach Abschluss der Diagnose
  • Keine versteckten Kosten - Kosten der Datenrettung nur im Erfolgsfall!
  • Die Datenrettung von bluechip Servern wird ausschließlich von erfahrenen und geschulten Mitarbeitern ausgeführt
  • Schnelle Reaktionszeiten - in dringenden Fällen sind wir für Sie 24/7 im Einsatz
  • Hauseigene Recovery-Tools und individuelle Auslesewerkzeuge zur Datenrettung
  • Ein umfangreiches Ersatzteillager von über 14.500 Festplatten

Sprechen Sie uns an - buchen Sie noch heute Ihre Diagnose.

 

Wiederherstellung von STORAGEline Systemen von bluechip

Schnelle Reaktion und schnelle Lösungen sowie eine umfangreiche Expertise im Bereich der Server Datenrettung sind seit mehr als 21 Jahren Attingos Markenzeichen. Das tiefgreifende Fachwissen in den Bereichen Server und RAID kommen auch der Datenrettung von STORAGEline und SERVERline Systemen zugute. Durch stetiges Reverse Engineering in den hauseigenen Laboren haben sich Attingos Techniker und Ingenieure umfangreiches Know How erarbeitet, welches unter anderem beim Ausfall von SERVERline RAID Systemen zum Tragen kommt. Ganz gleich welches RAID Level, Datei- und Betriebssystem oder welche Kapazität das RAID Volumen aufweist. In etwa 98 % der Fälle kann Attingo wichtige Daten von komplexen Serversystemen rekonstruieren und wiederherstellen. Die Erfolgschancen einer Datenrettung von SERVERline und STORAGEline Geräten richten sich auch nach den bereits statt gefundenen Maßnahmen. Als Faustregel gilt, dass weniger mehr ist und vermiedene Rettungsversuche die Chancen einer erfolgreichen professionellen Datenrettung maßgeblich erhöhen. Wenn allerdings Hotspares einspringen, Festplatten getauscht werden, Rebuilds, Neustarts und Dateisystemchecks laufen, sinken die Chancen einer erfolgreichen Datenrettung von bluechip SERVERline und STORAGEline Servern erheblich. Wenn dabei noch weitere Datenträger ausfallen, kann dies fatale Folgen nach sich ziehen.

Folgeschäden vermeiden:
bluechip SERVERline/STORAGEline

  • Bleiben Sie in jedem Fall ruhig. Im Anflug von Panik ergriffene Rettungsmaßnahmen können abhängig von Fehler und System fatale Folgeschäden nach sich ziehen.
  • Kontaktieren Sie uns schnellstmöglich und vermeiden sie Neustarts, Rebuilds, Chkdsks oder andere Eingriffe. Diese können eine Wiederherstellung der Daten erschweren.
  • Spielen Sie keine unverifizierten Snapshots oder Kopien auf das Livesystem zurück und unterbinden Sie Installationen, Speicherungen und Zugriffe um weiteren Datenverlust zu vermeiden.
  • Führen Sie keine weiteren Installationen durch und sichern sie keine neuen Daten. Dadurch wird weiterer Datenverlust begünstigt und die Datenrettung des SERVERLine/STORAGEline RAID erheblich aufwändiger.
  • Schalten Sie das betroffene SERVERLine/STORAGEline System schnellstmöglich „hart“ ab
  • Teilen Sie uns das exakte SERVERLine/STORAGEline Modell, die verwendeten Datenträgermodelle, Betriebs- und Dateisystem sowie verwendetes RAID-Level mit
 
Attingo rekonstruierte bereits Daten von folgenden Modellen

bluechip SERVERline

bluechip SERVERline R42301s
bluechip SERVERline R41301s
bluechip SERVERline R32302s
bluechip SERVERline R31304s
bluechip SERVERline T30311a
bluechip SERVERline T30310s
bluechip SERVERline T30308s
bluechip SERVERline T30307s
bluechip SERVERline T30306s
bluechip SERVERline T10300s
bluechip SERVERline T40302s
bluechip SERVERline T40301s
bluechip SERVERline T40300s
bluechip SERVERline R11200s
bluechip SERVERline R51201s
bluechip SERVERline R52204s
bluechip SERVERline R52302i
bluechip SERVERline R52201i
bluechip SERVERline R51200i
bluechip SERVERline T50301i
bluechip SERVERline T50200i
bluechip SERVERline R52301s
bluechip SERVERline T50300s
bluechip SERVERline A60601d

bluechip STORAGEline

bluechip STORAGEline R32302s
bluechip STORAGEline R31302s
bluechip STORAGEline R52203s
bluechip STORAGEline R52202i
bluechip STORAGEline R54301s
bluechip STORAGEline R53301s

Ihre Ansprechpartner
Dipl. Ing. Nicolas Ehrschwendner
Geschäftsführer
Peter Franck
Technischer Geschäftsführer
DI (FH) Markus Häfele
Kundenbetreuung
Maximilian Maurer
Kundenbetreuung
Ing. Özgür Göksu
Technik
Thomas Weiner
Technik
Ing. Franz Ehrschwendner
Buchhaltung
Sandra Fuchs
Social Media und PR
Robbert Brans
Geschäftsführer BeNeLux
Andreas Mortensen
Kundenbetreuung
Sebastian Evers
Kundenbetreuung
Boris Hakaso
Technik
Paul Carlson
Technik
>98%
Erfolgsquote
21 Jahre
Erfahrung
42.754
Rettungserfolge