Datenrettung Festplatte - Festplatte wiederherstellen
Wir übernehmen für Sie die professionelle Wiederherstellung Ihrer Daten und haben langjährige Erfahrung mit der Datenrettung von Festplatten aller gängigen Hersteller.
DIREKT ZUR ANFRAGE

Datenrettung Festplatte

Attingo ist seit über 20 Jahren der Spezialist für die Datenrettung defekter Festplatten. Täglich retten unsere Techniker Daten von Festplatten, die durch Headcrash, Überspannung oder Sturz beschädigt wurden oder plötzlich von einem zum nächsten Einschalten nicht mehr erkannt werden.

24h-Service 98% Erfolgsrate

Festplattenrettung und Festplatten­wiederherstellung

In über 98% der Fälle können unsere Spezialisten die Daten defekter Festplatten retten. Es gibt kaum ein Schadensbild, das unsere Techniker noch nicht gesehen haben.

  • Alle Festplatten-Hersteller: Samsung, Seagate, Western Digital, Toshiba, Hitachi, HGST, Maxtor, Fujitsu, Quantum, IBM, ExcelStor, Conner
  • Alle Festplatten-Interfaces: SATA, IDE, SCSI, SCA, USB, Fibre Channel, Thunderbolt, FireWire, eSATA
  • Alle Baugrößen von Festplatten: 3,5 Zoll, 2,5 Zoll, 1,8 Zoll, 5,25 Zoll
  • Alle Dateisysteme: Attingo Datenrettung ist vertraut mit allen gängigen Dateisystemen wie NTFS, FAT16, FAT32, exFAT, ext2 ext3 ext4, HFS+, XFS, BTRFS, ReiserFS, ZFS, VMFS

Ausführliche Informationen zu Festplattenausfällen bei RAID- oder Server-Systemen finden Sie unter RAID Datenrettung und Server Datenrettung.

Datenrettung Festplatte

Datenrettung defekter Festplatten

Häufige Ursachen für Datenverlust bei Festplatten

Es gibt viele Ursachen, die zu einem Datenverlust bei Festplatten führen können. Grundsätzlich muss zwischen einem physischen und einem logischen Festplattenschaden unterschieden werden.

Physische Festplattenschäden

Physische Beschädigungen an Festplatten sind beispielsweise defekte Schreib-/Leseköpfe, Oberflächenschäden auf den Magnetscheiben, korrupte Firmware, kaputte Festplatten-Elektronik (PCB), Schäden am Spindellager oder ein defekter Motor.

Logische Festplattenschäden

Logische Beschädigungen können Schäden im Bereich des Dateisystems, beschädigte Partitionen, formatierte Datenträger, gelöschte oder teilweise überschriebene Daten oder durch Virus oder Trojaner manipulierte Dateien sein.

Festplattenrettung bei physischen Defekten

  • Festplatte wird nicht mehr erkannt (unter Windows, Linux, Mac...)
  • Festplatte dreht nicht hoch, es sind keine Startgeräusche zu hören
  • Bios erkennt die Festplatte nicht mehr
  • Datenträger will formatiert werden
  • Festplatte meldet E/A Fehler
  • Fehlermeldung S.M.A.R.T. Errors
  • Bildschirm friert ein, Blue Screen
  • Headcrash durch Erschütterung, Sturz
  • Wasserschaden oder Brandschaden der HDD
  • Festplatte macht auffällige Geräusche (Klackern, Piepsen, Kratzen, Schleifen)
  • Falsches Netzteil wurde an der externen Festplatte angeschlossen (Überspannung, Kurzschluss)
  • Beschädigung der Firmware
  • Interface ist kaputt (oft bei externen Festplatten)
  • defekter Crypto-Adapter der externen HDD
  • Festplattendefekt durch Headcrash
  • Verzeichnisstrukturen werden angezeigt, Dateien lassen sich aber nicht öffnen
  • eine oder mehrere HDDs aus einen RAID sind ausgefallen

Festplattenrettung bei logischen Schäden

  • Schnellformatierung bzw. vollständige Formatierung der Festplatte (0x00)
  • Defektes oder beschädigtes Dateisystem
  • Daten wurden von der Festplatte gelöscht (Office Dateien, E-Mails, Bilder gelöscht)
  • Gelöschte Partitionen
  • Defekte oder beschädigte Partitionstabelle
  • Die Größe der Partition wurde verändert
  • Dateisystem wurde repariert, kein Zugriff auf Dateien möglich
  • gelöschte Dateien wurden überschrieben
  • Virus oder Trojaner wurde auf dem Datenträger gefunden
  • Reparatur des Dateisystems nicht möglich
  • Passwort vergessen
  • Nach Ausführung von chkdsk / scandisk / fsck kein Zugriff auf Daten möglich
  • Verzeichnisse oder Dateien sind verschwunden
» 738 Bewertungen anzeigen
Andreas Mortensen
Kundenbetreuung
(040) 54887560
info@attingo.com Live-Chat Diagnose-Anfrage
iso 9001 siegel grau

Ruhe bewahren bei Datenverlust

Bei Datenverlust ist es wichtig, Ruhe zu bewahren. Übereilte Handlungen können innerhalb kurzer Zeit den Schaden an der Festplatte vergrößern und den Erfolg der Datenrettung minimieren.

Setzen Sie Ihre Festplatte nicht erneut unter Strom

Um physische Folgeschäden und weiteren Datenverlust vorzubeugen sollte die Festplatte nicht erneut unter Strom gesetzt werden. Bei logischen Schäden werden des Weiteren temporäre Schreibzugriffe unterbunden. Unsere Erfahrung zeigt: Je weniger Rettungsversuche unternommen wurden desto größer sind die Chancen auf eine erfolgreiche Datenwiederherstellung Ihrer Festplatte.

Öffnen Sie die Festplatte nicht

Da bereits winzige Staubpartikel ausreichen, um einen Headcrash zu verursachen, dürfen defekte Festplatten zur Datenrettung nur im Reinraum geöffnet werden.

Installieren Sie keine Software bei logischen Schäden auf der Festplatte

Solange die Sektoren der gelöschten Daten nicht überschrieben worden sind, bestehen sehr gute Chancen für eine Datenrettung, selbst bei gelöschten Partitionen.

 

Professionelle Datenrettung von Festplatten bei Attingo

Diagnose und Festpreis-Angebot für Ihre Festplatte

Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen bei Datenverlust. Wenn Sie Ihre Daten so schnell wie möglich benötigen erreichen Sie uns für eine Notfall-Datenrettung auch rund um die Uhr. Nach Abschluss der Diagnose erhalten Sie ein Festpreis-Angebot für die Datenrettung. Wir beraten Sie gerne zu unseren Diagnose-Optionen.

Datenrettung Ihrer Festplatte in Deutschland

Defekte Festplatten werden weder ins Ausland noch an Drittanbieter versendet. Die Datenrettung erfolgt ausschließlich im hauseigenen Reinraumlabor in Deutschland. Unser Ersatzteillager mit über 14.500 Festplatten aller Hersteller garantiert eine schnelle Rettung und legt den Grundstein, um Daten von kaputten Festplatten wiederherstellen zu können.

Hauseigene Forschung und Entwicklung

Attingo entwickelt hauseigene Recovery-Tools wie zum Beispiel individuelle Auslesewerkzeuge für die physische Datenrettung und Datenrettungssoftware.

 
Ablauf und Service - Diagnose-Optionen:
Economy
5-10 Tage
Sie erhalten nach der kostenlosen Erstdiagnose ein Angebot zur Datenrettung.
Business
2-4 Tage
Wir retten Ihre Daten bereits während der Diagnose, Sie erhalten Dateilisten.
High Priority
schnellstmöglich 24h
Wir retten Ihre Daten so schnell wie technisch möglich, auch außerhalb der Geschäftszeiten.
Kundenmeinungen
738 Bewertungen
2017-08-10: , 2x Seagate BarraCuda 7200.11 MDL: ST3750330AS | RAID 0 | Windows XP | NTFS

Der Mund-zu-Mund-Propaganda gerecht gewordener transparenter, zuverlässiger und überaus freundlicher Service.

Guter Informationsfluss vor, während und nach der Aktion.
2017-04-24: , 4x Seagate Cheetah ST3146755SS | 1x Western Digital Green WD10EZRX-22A3KB0 | Windows | Hyper-V

Eine positive Zusammenarbeit. Danke

Sehr faire Beratung durch Herrn Mortensen
2017-04-07: , 2x ST3400755SS | Linux | EXT | MySQL

Alle Versprechen wurden eingehalten. Sehr gute und schnelle Feedbacks.

Weitere KundenmeinungenKundenmeinungen ausblenden

Seiten im Bereich Festplatten

Ihre Ansprechpartner
Peter Franck
Technischer Geschäftsführer
Andreas Mortensen
Kundenbetreuung
Sebastian Evers
Kundenbetreuung
Boris Hakaso
Technik
Dipl. Ing. Nicolas Ehrschwendner
Geschäftsführer
Robbert Brans
Geschäftsführer BeNeLux
DI (FH) Markus Häfele
Kundenbetreuung
Maximilian Maurer
Kundenbetreuung
Ing. Özgür Göksu
Technik
Thomas Weiner
Technik
Paul Carlson
Technik
Ing. Franz Ehrschwendner
Buchhaltung
Sandra Fuchs
Social Media und PR
>98%
Erfolgsquote
20 Jahre
Erfahrung
42.754
Rettungserfolge