Unsere Firmengeschichte
Wir übernehmen für Sie die professionelle Wiederherstellung von Daten und haben langjährige Erfahrung mit allen gängigen Systemen.
DIREKT ZUR ANFRAGE

Firmengeschichte

Seit über 21 Jahren im Geschäft

1997

Dipl. Ing. Nicolas Ehrschwendner gründet im August 1997 ein Einzelunternehmen in Wien mit dem Dienstleistungsspektrum Datenrettung, Datenbankentwicklung und IT-Betreuung.

2004

Attingo investiert laufend in neue Technologien und Verfahren zur Datenrettung und gewinnt eine bedeutende Position am österreichischen Markt. Es erfolgt die Einbringung des Einzelunternehmens in die Attingo Informationstechnologie GmbH.

2007

Nicolas Ehrschwendner gründet gemeinsam mit Peter Franck die Attingo Datenrettung GmbH. Attingo übersiedelt an seinen neuen Standort in 1190 Wien und erweitert seine Reinraumlabore.

2009

Der Bedarf an europaweiter Präsenz zur Unterstützung der Kunden vor Ort steigt und es erfolgt die Gründung der 100%-Tochter Attingo Datenrettung GmbH in Hamburg/Deutschland. Es folgt wenige Monate später mit der Gründung der Tochter Attingo Datarecovery B.V. in den Niederlanden gleich ein zweiter Schritt zur Ausweitung der Präsenz in Europa.

Attingo ist erstmals als Aussteller für Datenrettung und Datenwiederherstellung auf den beiden Sicherheitsmessen it-sa in Nürnberg sowie in der Folgewoche auf der "Discuss & Discover" in München vertreten.

2010

Attingo Österreich, Deutschland und Niederlande erhalten die ISO9001:2008-Zertifizierung für Qualitätsmanagement in der Datenrettung. Die Attingo Forschungsabteilung entwickelt ein neues Verfahren zur Datenrekonstruktion vom linuxbasierten EXT4 Dateisystem. Attingo entwickelt verbesserte Verfahrenstechniken zur zuverlässigen Rekonstruktion verlorener Daten von RAID 6 Verbundsystemen.

2011

Erstes ISO9001:2008 Re-Audit für Attingo Österreich, Deutschland und Niederlande zur Überprüfung der Einhaltung der zertifizierten Abläufe. Attingo Deutschland und Attingo Österreich sind vorerst letztmalig als Aussteller für Datenrettung und Datenwiederherstellung auf der "it-sa" in Nürnberg vertreten.

2012

Attingo Deutschland ist als Aussteller für Datenrettung und Datenwiederherstellung im medizinischen Healthcare Bereich auf der conhIT in Berlin vertreten. Durch stetige Zunahme der RAID Datenrettung bzw. Server Datenrettung wurden die Zahl der Maschinen im Reinraumlabor in Hamburg deutlich ausgebaut.

2013

Im Herbst standen die Datenrettungsexperten von Attingo Österreich als Aussteller auf der neuen "IT Carinthia" in Klagenfurt für Kundenfragen bereit.

 2014

Attingo entwickelt als erstes Labor weltweit Verfahren zur Datenrekonstruktion von defekten Helium-Festplatten. Attingo Deutschland ist als Aussteller auf der "wirtschaftNORDGATE" in Neumünster vertreten.

2015

Serverhersteller Thomas Krenn und Attingo Datenrettung gehen eine Partnerschaft ein. Attingo wird zudem Expertenmitglied des Bundesfachverband der IT-Sachverständigen und -Gutachter e. V. (BISG) und Nicolas Ehrschwendner wird Vorstand für den Fachbereich Datenrettung.

2016

Attingo ist im Zuge einer großen Re-Zertifizierung als erstes Datenrettungsunternehmen nach aktualisierten Standards zur Überprüfung der Einhaltung der Abläufe nach EN ISO 9001:2015 zertifiziert worden. Im Herbst 2016 wird dem österreichischen Hauptsitz von Attingo mit der Staatlichen Auszeichnung die höchste offizielle Anerkennung der Republik für Wirtschaftsbetriebe zugesprochen.

Andreas Mortensen
Kundenbetreuung
(040) 54887560
info@attingo.com Live-Chat Diagnose-Anfrage
24h-Service 98% Erfolgsrate
iso 9001 siegel grau
Ihre Ansprechpartner
Peter Franck
Technischer Geschäftsführer
Andreas Mortensen
Kundenbetreuung
Sebastian Evers
Kundenbetreuung
Boris Hakaso
Technik
Dipl. Ing. Nicolas Ehrschwendner
Geschäftsführer
Robbert Brans
Geschäftsführer BeNeLux
DI (FH) Markus Häfele
Kundenbetreuung
Maximilian Maurer
Kundenbetreuung
Ing. Özgür Göksu
Technik
Thomas Weiner
Technik
Paul Carlson
Technik
Ing. Franz Ehrschwendner
Buchhaltung
Sandra Fuchs
Social Media und PR
>98%
Erfolgsquote
21 Jahre
Erfahrung
42.754
Rettungserfolge