Datenrettung defekter Backups und korrupter Archive
Wir übernehmen für Sie die professionelle Wiederherstellung von Daten und haben langjährige Erfahrung mit der Datenrettung defekter Backups und Archive.
DIREKT ZUR ANFRAGE

Datenrettung defekter Backups & Archive

Um einen Datenverlust zu verhindern werden Backups erstellt oder eine Archivierung von Daten durchgeführt - seien es nun Zip- oder Rar-Dateien unter Windows, Linux-Archive wie zum Beispiel „.tar.gz“ und „.bz2“ oder Archivdateien von Image-Programmen wie zum Beispiel „Acronis True Image“. Doch selbst bei Sicherungen kommt es immer wieder vor, dass bei dem Sicherungsvorgang selbst bereits Fehler auftreten und dadurch Daten verloren gehen oder schadhaft sind.

Die häufigsten Medien für ein Backup sind

  • Festplatte
  • CD/DVD
  • Bänder oder Tapes

Gängige Backup- und Archiv-Formate sind

  • ZIP, RAR, 7Z, GZ, BZ2
  • TAR, TAR.GZ
  • BAK

Sonderfall Bandlaufwerk-Simulierung VTL (Virtual-Tape-Library)

Dies ist eine Sicherungsmethode, bei der ein Bandlaufwerk von einem Server simuliert wird und die Daten auf einem Festplatten-Array gespeichert werden. Sie sind weniger anfällig für Verschleiß als Bänder und bieten eine höhere Schreib- und Lesegeschwindigkeit.

Bei CD/DVD/BluRay

Bei CD, DVD oder BluRay Backups ist oftmals bereits ein Fehler beim Schreibvorgang selbst oder eine nicht korrekt abgeschlossene Session der Grund für fehlerhafte Backupdaten.

Bei CD/DVD/BluRay RW (rewritable)

Zusätzlich zu den Fehlern wie sie auch bei CDs, DVDs und BluRays auftreten, passiert es bei wiederbeschreibbaren CDs, DVDs oder BluRays oftmals, dass diese versehentlich gelöscht oder neu initialisiert werden.

Bei Bändern

Bei Bandsicherungen passiert es nicht selten, dass der sogenannte Endmarker nicht korrekt geschrieben wurde oder das Band selbst neu initialisiert wurde. Ebenso kommt es bei Bandlaufwerken, auf denen regelmäßig Sicherungen geschrieben werden, zu einer Dejustierung der Schreib- und Leseköpfe. Dies führt in den meisten Fällen zu keinen Problemen, allerdings können die Bänder dann in einem neuen Bandlaufwerk nicht mehr gelesen werden.

» 35 Bewertungen anzeigen
Andreas Mortensen
Kundenbetreuung
(040) 54887560
info@attingo.com Live-Chat Online-Anfrage
24h-Service 98% Erfolgsrate
iso 9001 siegel grau
Ablauf und Service - Diagnose-Optionen:
Economy
5-10 Tage
Sie erhalten nach der kostenlosen Erstdiagnose ein Angebot zur Datenrettung.
Business
2-4 Tage
Wir retten Ihre Daten bereits während der Diagnose, Sie erhalten Dateilisten.
High Priority
schnellstmöglich 24h
Wir retten Ihre Daten so schnell wie technisch möglich, auch außerhalb der Geschäftszeiten.
Kundenmeinungen
35 Bewertungen
Sehr zufrieden
2013-09-16: , Western Digital WD5000AACS WD5000AAVS Seagate ST3500320NS ST3500620AS DELL Perc 5i | RAID5 | ZFS

Zwar auch mit anderen Datenrettern gesprochen, aber Sie haben mir gut im Vorwege meine Fragen beantwortet.

Hat sehr gut geklappt, bin dankbar dass die Daten wieder da sind
2012-01-05: , Seagate Barracuda LP ST32000542AS aus QNAP TS459 NAS | RAID5 | Linux | EXT

Während der Datenrettung sehr gut informiert und betreut worden
2011-07-13: , Western Digital Caviar Green WD10EAVS-00D7B1 | Windows 7 | FAT

Ehrliche Informationen erhalten, das war positiv

Weitere KundenmeinungenKundenmeinungen ausblenden
Ihre Ansprechpartner
Peter Franck
Technischer Geschäftsführer
Andreas Mortensen
Kundenbetreuung
Sebastian Evers
Kundenbetreuung
Boris Hakaso
Technik
Dipl. Ing. Nicolas Ehrschwendner
Geschäftsführer
Robbert Brans
Geschäftsführer BeNeLux
DI (FH) Markus Häfele
Kundenbetreuung
Maximilian Maurer
Kundenbetreuung
Ing. Özgür Göksu
Technik
Thomas Weiner
Technik
Paul Carlson
Technik
Ing. Franz Ehrschwendner
Buchhaltung
Sandra Fuchs
Social Media und PR
>98%
Erfolgsquote
20 Jahre
Erfahrung
42.754
Rettungserfolge