Hypervisor - Virtual Machine Monitor (VMM)
Wir übernehmen für Sie die professionelle Wiederherstellung von Daten und haben langjährige Erfahrung mit allen gängigen Systemen.
DIREKT ZUR ANFRAGE

Hypervisor

Ein Hypervisor (auch: Virtual Machine Monitor) bezeichnet eine Software, welche die Virtualisierungsschicht abbildet. Diese Virtualisierungsschicht erlaubt virtuelle Maschinen, die mit unterschiedlichen Betriebssystemen und deren Steuerungsparametern arbeiten können. Dabei werden sämtliche Hardware-Ressourcen von allen VM gemeinsam genutzt (Netzwerk, Controller, CPU, Arbeitsspeicher, Festplatten).

Die beiden Varianten der Hypervisoren setzen sich aus dem native Hypervisor und dem hosted Hypervisor zusammen:

Native Hypervisor (Typ-1, Bare-Metal)

Der Virtual Maschine Monitor (VMM) befindet sich beim native Hypervisor direkt auf der Hardware. Dementsprechend ist die Ausstattung des VMM mit allen erforderlichen Treibern notwendig, führt im Gegenzug aber auch zu einem geringeren Ressourcenverbrauch.

Beispiele für native Hypervisoren:

Hosted Hypervisor (Typ-2)

Gegensätzlich zum native Hypervisor benötigt und verwendet der hosted Hypervisor sämtliche Gerätetreiber vom Host. Er setzt demnach auf ein vollwertiges Betriebssystem, welches die notwendigen Hardware-Treiber zur Verfügung stellt.

Beispiele für hosted Hypervisoren:

  • Microsoft Virtual Server
  • Windows Virtual PC
  • VMware Fusion, Player, Server
  • Parallels Desktop for Mac, Workstation
  • KVM (Kernel Virtual Machine)
  • VirtualBox
Andreas Mortensen
Kundenbetreuung
(040) 54887560
info@attingo.com Live-Chat Diagnose-Anfrage
24h-Service 98% Erfolgsrate
iso 9001 siegel grau

Attingo-Magazin

Pressemeldungen & Aktuelles
Attingo in der Presse
Messetermine und Konferenzen
Blog
Stichwortverzeichnis
FAQ - Häufig gestellte Fragen
Fallstudien: Datenrettung