Was ist eine erweiterte Diagnose?
In speziellen Fällen bieten wir eine erweiterte Diagnose an, wenn nichts unterlassen werden soll, um zumindest einen Teil der Daten wiederherzustellen
DIREKT ZUR ANFRAGE

Was ist eine erweiterte Diagnose?

- Sebastian Evers

Eine erweiterte Diagnose wird in speziellen Fällen angeboten, wenn der notwendige Aufwand unseren Standard-Service übersteigt und/oder das zu erwartende Ergebnis mit hoher Wahrscheinlichkeit schlecht ausfallen wird. Dies ist in manchen Fällen vorab erkennbar, meistens wird die Notwendigkeit einer erweiterten Diagnose allerdings erst im Zuge der Bearbeitung sichtbar.
Die Kosten hierfür sind in der Regel überdurchschnittlich hoch, daher empfehlen wir die erweiterte Diagnose nur dann zu beauftragen, wenn wirklich nichts unterlassen werden soll, um zumindest einen Teil der Daten zu rekonstruieren.

 Mögliche Gründe für eine erweiterte Diagnose:

  • unsachgemäße Öffnung und Bearbeitung durch vorangegangene Rettungsversuche
  • Reinigung nach Staubkontamination oder Naturkatastrophen
  • das Speichermedium weist nahezu fatale physische Schäden auf
  • es muss ein individuelles, auf den Datenträger zugeschnittenes Verfahren entwickelt werden
  • großflächig falsch geschriebene Daten bei fehlerhaftem RAID Rebuild
  • es muss eine spezielle Software zum extrahieren der Daten/Dateien programmiert werden
  • für die Datenrettung ist eine überdurchschnittlich hohe Anzahl an Ersatzteilen notwendig
  • es handelt sich um ein „exotisches“ Modell, für welches passende Ersatzteile besorgt werden müssen
  • bei von Ransomware befallenen Datenträgern und/oder Systemen

Ablauf einer erweiterten Diagnose:

  • Sie erhalten das Angebot zur erweiterten Diagnose und können entscheiden ob wir diese durchführen sollen
  • Im Falle der Beauftragung fallen die Kosten für die erweiterte Diagnose sofort und erfolgsunabhängig an
  • Nach Abschluss der Bearbeitung erhalten Sie einen Diagnosebericht sowie im Erfolgsfall eine Dateilisten-Übersicht aller wiederhergestellten Dateien sowie ein Festpreis-Angebot, basierend auf dem tatsächlich benötigten Aufwand.
  • Sie können die Dateilisten sichten beziehungsweise bei uns im Labor auch gerne persönlich Einsicht in das Ergebnis nehmen um entscheiden zu können, ob dieses so für Sie verwertbar ist und Sie die Daten kaufen wollen

 Beispielhaftes Angebot einer erweiterten Diagnose:

Kosten erweiterte Diagnose: Euro 1.000,00 exkl. USt. (Kosten fallen erfolgsunabhängig an)

Voraussichtliche Kosten im Erfolgsfall: Euro 1.000,00 - 1.500,00 exkl. USt. (zzgl. der Diagnose-Kosten)

Chancen einer möglichen Datenrettung: 30-40 %

Voraussichtlich defekte Dateien bei möglicher Datenrettung: mindestens 50 %

Bearbeitungszeit: voraussichtlich mindestens zwei bis drei Wochen

Sebastian Evers
Kundenbetreuung
(040) 54887560
info@attingo.com WhatsApp Live-Chat Diagnose-Anfrage
24h-Service 98% Erfolgsrate
iso 9001 siegel grau https://www.allianz-fuer-cybersicherheit.de

Attingo-Magazin

Pressemeldungen & Aktuelles
Attingo in der Presse
Messetermine und Konferenzen
Blog
Stichwortverzeichnis
FAQ - Häufig gestellte Fragen
Fallstudien: Datenrettung