Datenrettung von einer Intel® SSD Pro 5400s
Wir übernehmen für Sie die professionelle Wiederherstellung von Daten und haben langjährige Erfahrung mit allen gängigen Systemen.
DIREKT ZUR ANFRAGE

Datenrettung Intel® SSD Pro 5400s Serie

Die Wiederherstellung des defekten 265 GB großen Solid State Drive von Intel® erfolgte im Rahmen unseres Business Service - die Bearbeitung war nach vier Werktagen abgeschlossen.

13. November 2018

Ungefähre Lesedauer: 2 Minuten 31 Sekunden

Ausgangssituation: classpnp.sys, Bluescreen, kein Zugriff auf SSD möglich

Der Solid State Drive des Herstellers Intel® vom Typ SSDSC2KF256H6 war in einem Unternehmescomputer mit Windows Betriebsystem verbaut. Auf diesem Computer fand nebst der Anfertigung von CAD Zeichnungen auch reger E-Mailverkehr statt - in den Outlook-Archiven befanden sich die E-Mails mehrerer Jahre. Beim Arbeiten mit der auf dem Rechner installierten CAD Software, hängte dieser sich - in immer kürzer werden Abständen - des Öfteren auf.

Die Arbeit musste mehrfach unterbrochen werden, um die Software neuzustarten, bis sich der gesamte Computer aufhängte. Daraufhin wurde der PC "hart" herunter gefahren (ausgeschaltet). Nachdem darauf folgenden Neustart blieb der Rechner beim Start von Windows im Bluescreen und später in der Einzelaufforderung hängen. Die hausinterne Technik hat die SSD aus dem Computer ausgebaut und erfolglos, mit einem externen USB Adapter, an einem anderen Computer angeschlossen.

Diagnose und Schadensevaluierung der defekten Intel® SSD

Bei der Analyse der SSD im Datenrettungslabor konnten die Techniker eine gravierende Vielzahl schadhafter Sektorenbereiche innerhalb der NAND-Flashspeicher diagnostizieren. Des Weiteren ließen sich die Rohdaten nur in einer überaus langsamen und instabilen Lesegeschwindigkeit über Spezialhardware extrahieren.

Datenrettung der SSD - Intel® Pro 5400s Serie

Schlussendlich gelang es den Technikern, unter anderem unter Einsatz wiederholter Lesevorgänge in fehlerhaften Sektoren - insgesamt 99 % der physisch vorhandenen Rohdaten von der SSD auszulesen. Anhand dieses Ergebnisses war es möglich ein verwertbares logisch intaktes Resultat, mit einem integren Dateisystem zu präsentieren und die spezifizierten Daten nahezu restlos wiederherzustellen.

Andreas Mortensen
Kundenbetreuung
(040) 54887560
info@attingo.com Live-Chat Diagnose-Anfrage
24h-Service 98% Erfolgsrate
iso 9001 siegel grau

Attingo-Magazin

Pressemeldungen & Aktuelles
Attingo in der Presse
Messetermine und Konferenzen
Blog
Stichwortverzeichnis
FAQ - Häufig gestellte Fragen
Fallstudien: Datenrettung