Datenrettung von FileMaker Datenbanksystemen
Wir übernehmen für Sie die professionelle Wiederherstellung von Daten und haben langjährige Erfahrung mit der Datenrettung von FileMaker Datenbanksystemen.
DIREKT ZUR ANFRAGE
FileMaker logo

Filemaker Datenbanken wiederherstellen

FileMaker ist ein proprietäres Datenbanksystem, welches unter Apple's Max OS X und Windows läuft. Das Risiko einen Datenverlust zu erleiden ist hier, im Vergleich zu ähnlichen Datenbankanwendungen, erhöht. Dies liegt daran, dass es zum einen keine Transaktionslogik (dies bezeichnet in der Regel eine Reihe von vordefinierten Programmschritten, welche dafür sorgen, dass die Datenbank nach einer Änderung in einem konsistenten, funktionsfähigen Zustand verbleibt) verwendet, sondern Schreib-/Lesezugriffe direkt über die ODBC (Open Database Connectivity) getätigt werden. Zum anderen speichert es im Gegensatz zu anderen Datenbanksystemen Logik, Daten und Design in einer einzigen Datei ab.

Die Endung dieser Datei ist in der Regel von der verwendeten Version abhängig. So wird zum Beispiel für die Version 3 „.fp3“, für Version 5 „.fp5“, für die Versionen 7 bis 11 „.fp7“ verwendet. Seit der Version 12 enden die Datenbank-Dateien mit „.fmp12“.

Ihr Spezialist für Datenrettung von FileMaker Datenbanken

Regelmäßig rettet Attingo Datenrettung verloren geglaubte FileMaker Datenbanken verschiedenster Versionen. Unsere Ingenieure wissen wie die Datenbankdateien aufgebaut sind. Gerade die Konsistenz und Integrität ist bei Datenbankapplikationen sehr wichtig. Nur wenn genau definiert werden kann, welche Tabellen, welche Datensätze, welche Relationen korrekte Daten enthalten, sind die rekonstruierten Daten wertvoll. Eine professionelle Verifikation, zum Beispiel der Relationen oder Plausibilitätschecks der Felder, ist in vielen Fällen notwendig. Attingo Datenrettung hat über 21 Jahre Erfahrung in der Rekonstruktion von Datenbanken bei FileMaker Datenbanken.

Filemaker Fehlermeldungen

Filemaker Fehlermeldungen

Typische Fehlermeldungen hierzu:

  • „Name der Datenbank“ ist keine FileMaker-Datei oder ist stark beschädigt und kann nicht geöffnet werden.
  • „Name der Datenbank“ ist beschädigt und kann nicht geöffnet werden. Verwenden Sie den Wiederherstellen-Befehl, um die Datei wiederherzustellen.
  • WARNUNG: Bei der Wiederherstellung der Datenbank wurden Probleme festgestellt.
  • Die Zugriffsrechte in dieser Datei sind beschädigt oder wurden möglicherweise verfälscht. Wenden Sie sich an den Technischen Support von FileMaker, falls das Problem weiter besteht.
  • Die Datenbank ist beschädigt und muss geschlossen werden.
  • Der Filter für dieses Dateiformat konnte nicht gefunden oder nicht initialisiert werden.
» 4 Bewertungen anzeigen
Andreas Mortensen
Kundenbetreuung
(040) 54887560
info@attingo.com Live-Chat Diagnose-Anfrage
24h-Service 98% Erfolgsrate
iso 9001 siegel grau
Ablauf und Service - Diagnose-Optionen:
Economy
5 bis 10 Werktage
Kostenlose Diagnose

Qualifizierte Ersteinschätzung des Fehlerbildes

Festpreisangebot vor Beginn der Datenrettung

Es fallen erst Kosten an, wenn wir mindestens 80% der Daten wiederherstellen können
Business
2 bis 4 Werktage
Dateilisten

Vollständige Datenrettung während der Diagnose

Festpreisangebot nach Abschluss der Datenrettung

Sie entscheiden nach der Datenrettung, ob Sie die Daten erwerben möchten
High Priority
24 Stunden Service
Dateilisten

Schnellstmögliche Datenrettung während der Diagnose

Festpreisangebot nach Abschluss der Datenrettung

Sie entscheiden nach der Datenrettung, ob Sie die Daten erwerben möchten
Kundenmeinungen
4 Bewertungen
Ehrliche faire Beratung
2014-01-17: , IBM Ultrastar DGHS COMP IEC-950 aus HP Server E45-9000 | Linux | Unix

Sehr begeistert vom Service, hat alles wunderbar geklappt
2014-01-03: , Seagate ST9808211A aus Mac Mini | MacOS X | HFS

Hat alles geklappt, seht gut
2010-06-07: , Western Digital Green WD10EAVS-00D7B1 | HFS

Weitere KundenmeinungenKundenmeinungen ausblenden
Ihre Ansprechpartner
Peter Franck
Technischer Geschäftsführer
Andreas Mortensen
Kundenbetreuung
Sebastian Evers
Kundenbetreuung
Boris Hakaso
Technik
Dipl. Ing. Nicolas Ehrschwendner
Geschäftsführer
Robbert Brans
Geschäftsführer BeNeLux
DI (FH) Markus Häfele
Kundenbetreuung
Maximilian Maurer
Kundenbetreuung
Ing. Özgür Göksu
Technik
Thomas Weiner
Technik
Paul Carlson
Technik
Ing. Franz Ehrschwendner
Buchhaltung
Sandra Fuchs
Social Media und PR
>98%
Erfolgsquote
21 Jahre
Erfahrung
42.754
Rettungserfolge