Datenrettung von windowsbasierten Datenträgern und Servern
Wir übernehmen für Sie die professionelle Wiederherstellung von Windows-Systemen und haben langjährige Erfahrung mit allen gängigen Microsoft Betriebs- und Dateisystemen.
DIREKT ZUR ANFRAGE

Datenrettung Windows

Attingo hilft regelmäßig von Datenverlust Betroffenen mit der professionellen Datenrettung von Windows Systemen. Mit mehr als 21 Jahren Erfahrung, Know-How und fachlich spezialisierten Technikern und Ingenieuren rekonstruieren wir Ihre Daten von ausgefallenen Windows Geräten in unseren hauseigenen Reinraumlaboren.

 

Microsoft Betriebsysteme

MS-DOS
Windows 1.0
Windows 2.0 / 2.1 / 2.11
Windows 3.0 / 3.1 / 3.11
Windows for Workgroups 3.1 / 3.11
Windows NT
Windows 95
Windows 98
Windows 98 SE
Windows Me

Microsoft Betriebsysteme

Windows 2000
Windows XP / XP Professional
Windows Server 2003
Windows Vista
Windows Server 2008 / 2008 R2
Windows 7
Windows Server 2012 / 2012 R2
Windows 8 / 8.1
Windows 10
Windows Server 2016

Wir helfen bei der Datenwiederherstellung folgender Microsoft Dateisysteme:

  • NTFS (New Technology File System)
  • ReFS (Resilient File System)
  • FAT (File Allocation Table)
  • FAT12
  • FAT16 / FAT16+
  • FAT32 / FAT32+
  • VFAT (Virtual File Allocation Table)
  • exFAT (Extended File Allocation Table)

Datenrettung ist Vertrauenssache – Vertrauen Sie uns!

Hauseigene Reinraumlabore, spezifische zur Datenrettung entwickelte logische Tools, ISO-zertifizierte Abläufe, Fachkompetenz, geschultes technisches Personal, Professionalität und langjährige praktische Erfahrung in der Datenwiederherstellung von Windows-Systemen sind die Basis zu Ihrer erfolgreichen Datenrettung. Wir helfen Ihnen, Ihre verlorenen Daten wiederherzustellen.

Ihre nächsten Schritte bei Datenverlust:

  • Schalten Sie das Windows-System ab und setzen Sie dieses nicht erneut unter Strom. Dadurch vermeiden Sie Folgeschäden und erhöhen die Chancen einer erfolgreiche Datenwiederherstellung.
  • Halten Sie nach Möglichkeit die exakte Modellnummer oder die Serienbezeichnung und Kapazität Ihres Datenträgers/Ihrer Datenträger bereit.
  • Wir beraten Sie über unsere Diagnose Services sowie den Ablauf der Datenrettung.
    Für eine Express-Datenrettung sind unsere Mitarbeiter rund um die Uhr für Sie erreichbar.
  • Nutzen Sie unsere Verpackungstipps, damit Ihr Datenträger den Transport in unser Reinraumlabor in Wien sicher und geschützt übersteht.

 Datenrettung von Windows Dateisystemen

Datei unter Windows gelöscht

Das Löschen von Dateien unter Windows impliziert in erster Linie das Verschieben der zu löschenden Datei in den Windows "Papierkorb". Den Papierkorb unter Windows muss man sich als zusätzliches Verzeichnis vorstellen, in das die Datei bei der Löschbestätigung verschoben wird. Gelöscht (beziehungsweise als gelöscht markiert) wird die Datei erst mit dem Leeren des Papierkorbs oder der direkten Löschung. Die endgültige Löschung erfolgt erst mit der Überschreibung auf Rohdatenebene, beispielsweise durch neu aufgespielte Dateibestände. Je nach Größe der Datei, kann diese sich über mehrere Cluster hinweg erstrecken, so dass vorerst (abhängig von der Kapazität neu geschriebener Dateien) nur partielles Überschreiben statt findet.

Bei versehentlich gelöschten Daten sollte das Windows-System umgehend vom Strom getrennt und nicht weiter verwendet werden, um die Chancen einer Datenrettung zu erhöhen.

Windows Datenträger formatiert

Bei der Formatierung des Datenträgers legt Windows ein neues Dateisystem oder das bestehende Dateisystem neu an. Je nach Art der Formatierung kann der Vorgang wenige Augenblicke oder aber auch mehrere Stunden dauern. Die einfache Schnellformatierung unter Windows kann unterschiedlich schwerwiegende Auswirkungen haben. Bei NTFS Dateisystemen lassen sich die verlorenen Daten in der Regel umfangreich wiederherstellen, abhängig davon wie viele Bereiche bereits neu beschrieben worden sind, da die Master File Table nicht unmittelbar in den Anfangssektoren liegt. Beim FAT Dateisystem hingegen, sind die Auswirkungen äußerst schwerwiegend, da die Dateizuordnungstabelle direkt am Anfang liegt. Informationen über Fragmentierungen sowie weitere Informationen über die Verteilung und Ablagen der Dateien geht dabei verloren.  

Bei versehentlich formatierten Datenträgern sollte das Windows-System umgehend vom Strom getrennt und nicht weiter verwendet werden, um die Chancen einer Datenrettung durch weitere Schreibzugriffe nicht zu reduzieren.

Dateisystemfehler unter Windows

Wenn das Betriebssystem Windows Dateisystemfehler erkennt, versucht es diese oftmals durch chkdsk oder ScanDisk selbstständig zu reapraieren. Dieser Vorgang kann mitunter fatale Probleme nach sich ziehen und das logische Dateisystem gravierend beschädigen. Nicht selten liegt die Ursache in physischen Schäden am Datenträger oder RAID-Verbund, womit das Betriebssystem keine Möglichkeit zur Reparatur hat.

Fehlermeldungen unter Windows

  •  CHKDSK kann nicht ausgeführt werden, weil das Volume von einem anderen Prozess verwendet wird.
  • Dateisystemfehler (-1073741819)
  • Dateisystemfehler (-1073741502)
  • Der angeforderte Vorgang konnte aufgrund einer Dateisystemeinschränkung nicht abgeschlossen werden.
  • Dateisystemfehler (-2121658353)
  • Sie müssen den Datenträger in Laufwerk X: formatieren, bevor Sie ihn verwenden können. Möchten Sie ihn formatieren?
  •  Auf X:\ kann nicht zugegriffen werden. Auf dem Datenträger befindet sich kein erkanntes Dateisystem. Stellen Sie sicher, dass alle benötigten Dateisystemtreiber geladen sind und dass der Datenträger nicht beschädigt ist.
  •  X:\ is not accessible. The volume does not contain a reconized file system. Please make sure that all required file system drivers are loaded and that the volume is not corrupted.
  • Die Datei konnte nicht gefunden werden.
» 672 Bewertungen anzeigen
DI (FH) Markus Häfele
Kundenbetreuung
(01) 236 01 01
info@attingo.com Live-Chat Online-Anfrage
24h-Service 98% Erfolgsrate
staatliche Auszeichnung Austria A iso 9001 siegel grau
Kundenmeinungen
672 Bewertungen
Sehr schnelle Kommunikation
2016-04-03: , Maxtor DiamondMax 22 STM3500320AS | NTFS

Über die Kompetenz kann ich mangels Erfahrung nichts sagen, einen kompetenten Eindruck haben die Mitarbeiter allerdings gemacht.

persönlicher Kontakt kompetente Erläuterungen
2012-06-19: , ST318406LC | RAID1 | Windows 2000 | NTFS

sehr zufrieden, hat überdurchschnittlich gut geklappt

Fachliche Beratung
2011-01-10: , Western Digital Caviar SE WD2000JB-00GVA0 | Windows XP | FAT

Auch finanziell großzügig

Weitere KundenmeinungenKundenmeinungen ausblenden
Ihre Ansprechpartner
Dipl. Ing. Nicolas Ehrschwendner
Geschäftsführer
Peter Franck
Technischer Geschäftsführer
DI (FH) Markus Häfele
Kundenbetreuung
Maximilian Maurer
Kundenbetreuung
Ing. Özgür Göksu
Technik
Thomas Weiner
Technik
Ing. Franz Ehrschwendner
Buchhaltung
Sandra Fuchs
Social Media und PR
Robbert Brans
Geschäftsführer BeNeLux
Andreas Mortensen
Kundenbetreuung
Sebastian Evers
Kundenbetreuung
Boris Hakaso
Technik
Paul Carlson
Technik
>98%
Erfolgsquote
21 Jahre
Erfahrung
42.754
Rettungserfolge