RAID 1 Datenrettung - RAID 1 wiederherstellen
Wir übernehmen für Sie die professionelle Wiederherstellung Ihrer Daten und haben langjährige Erfahrung mit der Datenrettung von RAID 1 Arrays.
DIREKT ZUR ANFRAGE

RAID 1 Datenrettung - RAID 1 wiederherstellen

Bei einer RAID 1 Datenrettung lassen sich in den meisten Fällen die gesuchten Daten wiederherstellen. Obgleich ein RAID 1 durch die Spiegelung der Daten eine hohe Ausfallsicherheit bietet, kommt es doch auch immer wieder zum Ausfall solcher RAID-Arrays. Unsere Techniker und Ingenieure sind spezialisiert auf die Datenrettung ausgefallener RAID Systeme. Hochqualifizierte Techniker und Ingenieure bearbeiten regelmäßig RAID-Fälle.

In über 98 % lassen sich verlorenen geglaubte Daten eines ausgefallenen RAID 1 wiederherstellen.

Aufbau eines RAID 1 Arrays

Aufbau eines RAID 1 Arrays

Attingo - Ihr Spezialist für die Datenrettung von RAID 1 Arrays

Der Ausfall gespiegelter RAID 1 Festplatten-Verbundsysteme ist keine Seltenheit. Die regelmäßige Datenwiederherstellung ausgefallener RAID 1 Systeme garantiert Ihnen Know-how und viel Routine auch bei der Bearbeitung von sehr komplexen Fehlerbilder.

» 58 Bewertungen anzeigen
DI (FH) Markus Häfele
Kundenbetreuung
(01) 236 01 01
info@attingo.com Live-Chat Online-Anfrage
24h-Service 98% Erfolgsrate
staatliche Auszeichnung Austria A iso 9001 siegel grau

RAID 1 Datenrettung - wir helfen Ihnen bei Datenverlust

  • Wir bieten Ihnen je nach Dringlichkeit der Datenrettung spezielle Diagnose-Verfahren an
  • Festpreisangebot nach Abschluss der Diagnose
  • Keine versteckten Kosten - Kosten der RAID 1 Datenrettung nur im Erfolgsfall!
  • Die Datenrettung Ihres RAID 1 wird von erfahrenen und geschulten Mitarbeitern ausgeführt
  • Schnelle Reaktionszeiten - in dringenden Fällen sind wir für Sie 24/7 im Einsatz
  • Ein umfangreiches Ersatzteillager von über 14.500 Festplatten

Sprechen Sie uns an - buchen Sie noch heute Ihre Diagnose.

 

RAID 1 Datenverlust? So vermeiden Sie mögliche Folgeschäden

  • Ruhe bewahren, wenn "plötzlich" das RAID 1 offline ist. Häufig kommt es vor, dass eine Festplatte aus dem RAID 1 Verbund unbemerkt ausfällt. Die Redundanz ist somit nicht mehr vorhanden. Dieses Schadensbild ist keine Seltenheit. Dies fällt in der Regel aber erst auf, wenn die zweite Festplatte aus dem Array ebenfalls ausfällt. Die Folge ist, dass sich auf den defekten Festplatten unterschiedliche Dateninhalte befinden. Aus diesem Grund sollten für eine RAID 1 Datenrettung alle verwendeten Festplatten mitgeschickt werden. Wir empfehlen, keine weitere Installationen oder Initialisierungen auf dem System mehr durchzuführen.
  • Rückspielen des Backups auf das RAID 1 Array vermeiden. Sollte aufgrund logischer Schäden kein Datenzugriff mehr möglich sein, empfehlen wir, das vorhandene Backup nicht auf die im RAID 1 befindlichen Datenträger zurückzuspielen. Sollte das Backup unvollständig oder beschädigt sein werden auf diese Weise wertvolle Rohdaten überschrieben, was massive Auswirkungen auf den Erfolg der Datenwiederherstellung des RAID 1 Systems hat.

Ursachen für Datenverlust bei gespiegelten Systemen

Der RAID Controller ist ausgefallen

Ein defekter RAID-Controller ist ein möglicher Grund, dass kein Zugriff auf die Daten im RAID 1 Verbund mehr möglich ist. Ursache können neben physischen Beschädigungen auch Schäden im BIOS oder in der Software sein. Ebenso können Firmware-Updates zu Datenverlust führen. Der Tausch eines exakt baugleichen Modells führt oft nicht zum gewünschten Erfolg, da sich in der Regel individuelle Konfigurations-Parameter auf dem defekten Controller befinden. Die Chancen bei einer RAID 1 Datenrettung sind dennoch sehr hoch.

Daten wurden versehentlich gelöscht

Wurden versehentlich Dateien gelöscht, dann sind die Daten auf allen im RAID 1 Verbund befindlichen Festplatten in identischer Weise synchron gelöscht. Unter bestimmten Bedingungen lassen sich so gelöschte Daten vom RAID 1 aber wiederherstellen.

Eine Festplatte im RAID 1 Verbund ist schon vorher ausgefallen

Wie bereits oben beschrieben kann es vorkommen, dass eine Festplatte aus dem RAID 1 Verbund unbemerkt ausgefallen ist. In diesem Fall ist keine Redundanz mehr gegeben.

Schäden im Dateisystem, fehlerhafte Updates

Schäden im Bereich des Dateisystems können ebenfalls Ursache für einen Datenverlust von RAID 1 Systemen darstellen. Ebenso können - insbesondere bei NAS Systemen - Firmwareupdates oder Bugs zum Ausfall des gespiegelten Arrays führen.

 
Kundenmeinungen
58 Bewertungen
Das Erstgespräch hat Hoffnung gegeben!
2016-09-12: , Seagate Barracuda ST1000DM003 QNAP 212 NAS | RAID1 | Linux | EXT

Wir können nur Danke sagen!

Macht weiter so, professioneller und besser geht es nicht!
2016-05-11: , Seagate Barracuda ST3000DM001 | Linux | EXT

Bereits durch die langjährige Zusammenarbeit die diversesten Services genutzt, ausnahmslos immer perfekte Termineinhaltung und professionelle Abwicklung.

Kompetente Beratung
2010-01-29: , ST39173WC 9J4008-037 aus HP9000 Server | RAID1 | Unix | HP-UX

Noch besser als erwartet durchgeführt, hätte gerne "Doppel-1 vergeben" bei Kompetenz und Korrespondenz

Weitere KundenmeinungenKundenmeinungen ausblenden
Ihre Ansprechpartner
Dipl. Ing. Nicolas Ehrschwendner
Geschäftsführer
Peter Franck
Technischer Geschäftsführer
DI (FH) Markus Häfele
Kundenbetreuung
Maximilian Maurer
Kundenbetreuung
Ing. Özgür Göksu
Technik
Thomas Weiner
Technik
Ing. Franz Ehrschwendner
Buchhaltung
Sandra Fuchs
Social Media und PR
Robbert Brans
Geschäftsführer BeNeLux
Andreas Mortensen
Kundenbetreuung
Sebastian Evers
Kundenbetreuung
Boris Hakaso
Technik
Paul Carlson
Technik
>98%
Erfolgsquote
21 Jahre
Erfahrung
42.754
Rettungserfolge