NAS Datenrettung defekter Storages
Wir übernehmen für Sie die professionelle Wiederherstellung von Daten und haben langjährige Erfahrung mit Network Attached Storages
DIREKT ZUR ANFRAGE

NAS Datenrettung - NAS Datenwiederherstellung

Attingo ist Ihr Spezialist für die Datenrettung von NAS Netzwerkspeicher-Systemen. Unabhängig von Hersteller, RAID-Level und Dateisystem rekonstruieren unsere Techniker defekte NAS-Systeme im hauseigenen Reinraumlabor.

24h-Service 98% Erfolgsrate

NAS Datenrettung ist unsere Kernkompetenz

Network Attached Storage (NAS) erlangen als kostengünstige zentrale Lösung in kleinen und mittelständischen Firmen - aber auch in Privathaushalten - immer größere Verbreitung. Die Netzwerkspeicher optimieren die Speicherung sowie die Zugriffe auf Daten für einen vergleichsweise günstigen Preis. Das Spektrum an Konfigurationen ermöglicht, abhängig vom Controller und der unterstützter Anzahl an Festplatten, einfach zu installierende Serversysteme, deren Konfiguration von JBOD und RAID 0, über RAID 1 bis hin zu RAID 5. Einige NAS Geräte unterstützen auch eine RAID 6 Konfiguration. Die zumeist auf NAS Serversystemen verwendeten Linux-Dateisysteme (ext2, ext3, ext4, xfs, zfs) sind über das Netzwerk problemlos mit NTFS und HFS+/APFS kompatibel. Das gilt für die NAS Systeme mit RAID Funktionen sowie NAS Geräte mit einzelnen Festplatten.

Ursachen: Datenverlust bei NAS

Die erfahrungsgemäße Hauptursache für Datenverlust bei Network Attached Storages ist, wie bei wesentlich komplexeren Server- und RAID Systemen, im Regelfall der Ausfall einer oder mehrerer Festplatten im laufenden Betrieb durch mechanische oder elektronische Defekte. Danach ist meist das RAID offline: In Kombination mit fehlgeschlagenen Rebuilds kann der Schaden fatale Ausmaße annehmen. Weitere Fehlerursachen können Benutzer-/Anwenderfehler, gelöschte RAID Konfiguration, Überhitzungen, defekte Controller, Fehler im Dateisystem, Firmwarefehler/Firmwareupdate, Überspannungen oder Spannungsschwankungen, Formatieren, gelöschte Daten und löschen der Freigaben sein.

Herstellerunabhängige Datenrettung von NAS

Die Datenwiederherstellung in Attingos Laboren erfolgt vollkommen unabhängig vom Hersteller des NAS Servers. Abhängig vom jeweiligen Netzwerkspeicher kann der benötigte Aufwand zur Datenrekonstruktion allerdings unterschiedlich ausfallen. Weitere Faktoren für den Aufwand können die implementierten Speichermedien, Schäden an den Datenträgern, Host Dateisystemen und eventuellen Virtualisierungen (z. B. VMWare) sein. Der erforderliche Aufwand zur Datenrettung kann im Verlauf einer vorhergehenden Diagnose/Analyse ermittelt werden.

RAID Ausfall: NAS Wiederherstellung

Ein ausgefallener RAID-Verbund (Array) in einem Netzwerkspeicher ist einer der Hauptgründe für Datenverlust bei Network Attached Storage Serversystemen. Die gängigsten Szenarien hierfür sind unter anderem gelöschte und verlorene Konfigurationen (Datenlöschung) im Verlauf eines Firmware-Updates oder zu viele fehlerhafte Festplatten (SATA/SCSI) mit mechanischen Schäden oder Defekten am Festplattencontroller.

Bei beschädigten HDDs wird das meist mit riskanten Maßnahmen zur Rettung kombiniert; z. B. gescheiterte Rebuilds oder der Versuch das RAID zu forcen, um eine Reparatur des NAS Servers vorzunehmen. Das kann zu schweren Folgeschäden führen, da bei dem Vorgang wichtige Daten überschrieben werden können. Mit Datenrettungssoftware kommt man ebenfalls nicht weit, da diese sich im Falle eines Datenverlustes nur auf interne Laufwerke der Workstation und nicht auf Netzlaufwerke anwenden lässt.

Datenrettung nach NAS Hersteller

Häufige Fehlerbilder bei NAS Storage-Systemen

  • Beschädigung des NAS durch Überspannung oder Stromausfall
  • Eine Festplatte im NAS ist defekt (defekte Sektoren, defekte Mechanik und Festplatten-Elektronik
  • Mehrere Festplatten sind ausgefallen (RAID offline, Rebuild bzw. Rebuilds abgebrochen)
  • Erschütterung des NAS Systems
  • Beschädigung des RAID Controllers
  • Firmwarefehler und Bugs
  • Daten wurden versehentlich vom NAS gelöscht
  • Netzwerk-Freigabe-Ordner werden nicht mehr angezeigt
  • Schäden im Bereich des Dateisystems (meistens Linux-basierte Dateisysteme wie ext2, ext3, ext4, XFS, ZFS)
NAS Datenretung

Professionelle NAS Datenrettung

Weitere Fehlerbilder im Zusammenhang mit NAS

  • Freigabe wurde versehentlich gelöscht
  • Freigabe im RAID 1 ist gelöscht worden
  • Versehentlich Daten gelöscht / gelöschte Dateien
  • Raidkonfiguration gelöscht
  • Volume gelöscht
  • NAS aufs Werkeinstellung zurück gesetzt
  • Neues RAID / neuen Verbund angelegt
  • Bei Erweiterung der Kapazität neues RAID angelegt
  • Synchronisation/Resync abgebrochen
  • Das NAS wird im Netzwerk nicht gefunden
  • Der Lüfter startet nicht mehr
  • Daten verschlüsselt
  • NAS Display bleibt aus / NAS Display ohne Text
  • Zugriff nach Firmware-Update nicht mehr möglich
  • Zugriff bricht ab / Kein Zugriff möglich
  • Festplatte kann nicht gelesen werden / Festplatte nicht lesbar
  • NAS startet nicht mehr
  • Die rote LED am Storage leuchtet permanent
  • Festplatten offline, Festplatte defekt
  • Festplatte klickt, piept, schleift
  • RAID des Network Attached Storage fährt nicht hoch
  • Festplatten Positionen wurden vertauscht
  • NAS wird nach Stromausfall nicht erkannt
  • Systemwiederherstellung fehlgeschlagen
  • NAS heruntergefallen
  • Nach Neustart kein Zugriff mehr aufs Storage System
  • Alle Platten online, trotzdem Fehler
  • Rebuild fehlerhaft
  • Die NAS Festplatte wird nicht erkannt
  • Das NAS reagiert nicht / NAS ist nicht ansprechbar
  • NAS ist über das Web-Interface / Web-Frontend nicht erreichbar
  • Im Netzwerk nicht erreichbar / Reagiert nicht im Netzwerk
  • Daten unvollständig / Dateien fehlerhaft
  • Kein Starten mehr möglich
  • RAID Controller defekt
  • HDD Status critical
  • Fehlerhafte Sektoren angezeigt (S.M.A.R.T. Test)
  • Netzwerkspeicher zurückgesetzt
  • Zeigt keine Daten an
  • Alle Dateien aus einem Ordner sind verschwunden
  • Nach Neustart RAID verschwunden
  • Daten überschrieben
  • NAS Wiederherstellung fehlgeschlagen
  • NAS Server abgestürzt
» 78 Bewertungen anzeigen
Dipl. Ing. Nicolas Ehrschwendner
Geschäftsführer
(01) 236 01 01
info@attingo.com Live-Chat Online-Anfrage
iso 9001 siegel grau Staatliche Auszeichnung sidebar balken Austria A

So vermeiden Sie Folgeschäden bei NAS Systemen

Wichtig ist es, Ruhe zu bewahren! Beschriften Sie sorgfältig alle einzelnen Datenträger des NAS-Netzwerkspeicher mit ihrer jeweiligen Position (Slot-Nummer).

Teilen Sie uns die Modellbezeichnung des NAS mit sowie das verbaute Festplattenmodell (Hersteller, Modell, z.B. Buffalo TeraStation, LinkStation, Seagate, Western Digital...).

Führen Sie keine Dateisystemchecks aus (fsck etc.). Der Grund hierfür ist, dass viele NAS-Systeme keine PC-kompatiblen Prozessoren verwenden. Ein an einem PC durchgeführter Dateisystemcheck kann zu einer massiven Verschlimmerung des Schadens führen und den Erfolg der Datenrettung und Datenwiederherstellung Ihres NAS verringern.

Um physische oder logische Folgeschäden zu vermeiden empfehlen wir Ihnen, die Festplatte nicht zu öffnen. Ebenso sollte keine Software mehr auf das System installiert werden.

 

NAS-Datenrettung bei Attingo

Unsere Mitarbeiter sind rund um die Uhr für Sie erreichbar.

Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen bei Datenverlust. Rufen Sie uns im Falle einer Notfall Datenrettung an um Zeitverzögerungen zu vermeiden.

Attingo rettet bereits während der Diagnose die Daten

Nach Abschluss der Diagnose erhalten Sie Dateilisten der geretteten Daten sowie ein Fixpreis Angebot. Wir beraten Sie gerne zu unseren Diagnoseoptionen.

Ihr NAS-System bleibt in Österreich.

Defekte NAS Arrays werden weder ins Ausland noch an Drittanbieter versendet. Die Datenrettung erfolgt ausschließlich im Reinraumlabor in Österreich.

14.500 Festplatten umfassendes Ersatzteillager

Ein umfangreiches Ersatzteillager ermöglicht eine schnelle Rettung und legt den Grundstein, Daten von NAS Systemen wiederherstellen zu können. Derzeit verfügt Attingo über etwa 14.500 Ersatzteile aller Hersteller.

Forschung und Entwicklung

Neben hauseigenen Recovery-Tools hat Attingo individuelle Auslesewerkzeuge für die physische Datenrettung sowie hauseigene Datenrettungssoftware entwickelt.

 
Ablauf und Service - Diagnose-Optionen:
Economy
5-10 Tage
Sie erhalten nach der kostenlosen Erstdiagnose ein Angebot zur Datenrettung.
Business
2-4 Tage
Wir retten Ihre Daten bereits während der Diagnose, Sie erhalten Dateilisten.
High Priority
schnellstmöglich 24h
Wir retten Ihre Daten so schnell wie technisch möglich, auch außerhalb der Geschäftszeiten.
Kundenmeinungen
78 Bewertungen
Das Erstgespräch hat Hoffnung gegeben!
2016-09-12: , Seagate Barracuda ST1000DM003 QNAP 212 NAS | RAID1 | Linux | EXT

Wir können nur Danke sagen!

Hat alles super geklappt und wie besprochen
2016-07-06: , Seagate 3TB Constellation CS SED ST3000NC000 aus QNAP TS-1270U-RP | RAID6 | Linux | EXT

Leistung ist super, Preise sind halt in der Datenrettungbranche extrem hoch.

Modelle der verschiedenen Abläufe sehr gut erklärt
2013-12-12: , Samsung HD103UJ aus Buffalo NAS | Linux

Kostentransparenz, Abwicklung, viele Pluspunkte. Haben uns wirklich gut aufgehoben gefühlt und nicht ausgeliefert oder in Notsituation ausgenützt

Weitere KundenmeinungenKundenmeinungen ausblenden
Ihre Ansprechpartner
Dipl. Ing. Nicolas Ehrschwendner
Geschäftsführer
Peter Franck
Technischer Geschäftsführer
DI (FH) Markus Häfele
Kundenbetreuung
Maximilian Maurer
Spare Part Manager
Ing. Özgür Göksu
Technik
Thomas Weiner
Technik
Ing. Franz Ehrschwendner
Buchhaltung
Sandra Fuchs
Social Media und PR
Robbert Brans
Geschäftsführer BeNeLux
Andreas Mortensen
Kundenbetreuung
Sebastian Evers
Kundenbetreuung
Boris Hakaso
Technik
Paul Carlson
Technik
>98%
Erfolgsquote
20 Jahre
Erfahrung
42.754
Rettungserfolge